Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  

Startseite

Sie befinden sich hier -->   Mehr Details...

eMail:   Passwort:  

16.07.2019 - 04:54 Uhr

 


Die Detailseite zu diesem Eintrag wurde bereits 594x besucht.


Premiumeintrag OTRO MODO Surfcamp auf Fuerteventura
Das Surfen gehört zu den spannendsten Wassersportarten. Es gibt viele Arten des Surfens, zum Beispiel Windsurfen oder Kitesurfen. Als Königsdisziplin gilt das Wellenreiten. Der Sport der Könige des alten Hawaiis ist wahrscheinlich für viele Surfer deshalb so faszinierend, weil er wenig Materialaufwand benötigt und man sehr nah und direkt mit den Gewalten der Natur und des Ozeans in Berührung kommt.

Viele Brettsportarten wie Skateboarden oder Snowboarden haben ihre Wurzeln ebenfalls im Wellenreiten. Trotz aller neuer Spielarten (zu Wasser und zu Land) hat das Wellenreiten nichts von seiner Faszination und Beliebtheit eingebüßt. Im Gegenteil neben Anfängern, welche von den beeindruckenden Bilder in Zeitschriften und im Fernsehen auf den Sport aufmerksam werden, entdecken auch viele Brett- und Wassersportler das Wellenreiten für sich.

Um Wellenreiten zu lernen müssen die Mittel- und Nordeuropäer oft eine Reise ans Meer unternehmen. Am besten an den Atlantik, den hier gibt es stets kräftige Wellen auch ohne Stürme und unabhängig von den Jahreszeiten.

Reise zum Wellenreiten und Wellenreiten lernen organisieren sogenannte Surfcamps.
Ein Surfcamp ist eine Art Begegnungsort und Begegnungswoche. Es geht dabei in erster Linie um die Gemeinschaft mit anderen Surfern und Surfanfängern. Also um das Zusammentreffen von Menschen die ihre Begeisterung für Wellenreiten teilen.

Surfcamps bieten Komplettpakete aus gemeinsamer Unterkunft und Surfunterricht an. Die Unterkunft kann auf einem Zeltplatz, in einem Bungalowdorf, Appartementhaus, Hostel oder großem Landhaus sein – dies kommt auf Budget der Reisenden und den Urlaubsort an.

Die Surfkurse werden von erfahrenen und lizenzierten Surflehrern gehalten, welche natürlich selber begeisterte Surfer sind.

Als europäisches Hawaii gilt die Insel Fuerteventura. Wegen der kräftigen Wellen, des vulkanischen Ursprungs der milden Temperaturen, den Traumstränden und den gastfreundlichen Einheimischen. Auf Fuerteventura in dem kleinen Fischerort Morro Jable liegt das OTRO MODO Surfcamp. Das Team von OTRO MODO organisiert das ganze Jahr Unterkünfte und Surfkurse für Anfänger und fortgeschrittene Surfer.


Kategorie: Aufrufen
Webadresse: www.otro-modo-surfschool.de
Eingetragen am: 13.12.2017
Bewertungen: 0
Bewertet mit:    0 von 10 möglichen Punkten
Thema: Webseite
Keywords: Wellenreiten Surfcamp Fuerteventura Kanarische Inseln Surfen Surfkurs
Sprachen: Mehrsprachig
Diesen Eintrag: Bewerten
Link defekt?
Regelverstoss?
Hier melden
Google-Suche: Indexierte Seiten    Backlinks


Nicht das Richtige für Sie? Suchen Sie auch bei...

GoogleLinkdino  |  Web  |  Yahoo



Zurück

 
Anzeige


Anzeige


Nutzungsbedingungen  |   Faq  |   Kontakt  |   Impressum  |   Backlink  |   Suchboxen  |   Sitemap

Copyright © 2008 -2019 by Webauftritt4you alle Rechte vorbehalten - Script: phplinX-Webkatalog V3.1.0

Seite generiert in 0.6751 Sekunden